Couscous Salat M'Hamsa


Wenn wir aus dem Fenster sehen, dann kommt das Frühjahr gerade mit Macht! Blauer Himmel, Sonnenschein den ganzen Tag, nur die Temperaturen sind noch irgendwo im Keller geblieben. Aber auch das wird zum Ende der Woche noch besser.

Wir ignorieren den Virus, der mittlerweile fast die ganze Welt in Atem hält nicht, wir halten uns an die Auflagen, aber wir lassen uns die Freude an gutem Kochen & Essen nicht nehmen. Wenige, aber immer verfügbare Zutaten, voller Vitamine & nahrhaft obendrein. So einfach geht unser Couscous Salat!

Couscous gibt es überall – um den handgerollten M’Hmasa Couscous zu bekommen, muss man möglicherweise online shoppen, aber unser Rezept funktioniert natürlich auch mit handelsüblichem Couscous. Den M’Hamsa Couscous gibt es bei den Genusshandwerkern.

Für 2-4 Portionen

  • 300 g Couscous
  • 150 ml Wasser
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Gurke
  • 1 Zucchini
  • 2-6 Zehen Knoblauch – nach Geschmack
  • 1 Bund Glattpetersilie
  • 1 Bund Minze (optional)
  • 1-2 große rote Chilies (optional)
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Wasser aufkochen, 1-2 EL Salz und den Couscous einrühren und zugedeckt ca. 15 Min. ziehen lassen. Gurke waschen, halbieren und die Samen mit einem kleinen Löffel heraus kratzen. Die Gurkenhälften in ca. 2 mm Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zucchini ebenfalls waschen, halbieren und in 2 mm Scheiben schneiden. Petersilie- und Minzeblätter (falls verwendet) abzupfen und grob hacken. Chillies (fals verwendet) waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Couscous mit einer Gabel gut durchrühren und Zitronensaft und Olivenöl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und unterheben. 30 Min. ziehen lassen, nochmals gut durchrühren und Ihr habt einen leckeren Couscous Salat mit nordafrikanischem Touch.

Bis hierhin sogar für die vegane Küche geeignet. Wir haben Merguez (gewürzte Lammbratwurst) dazu gegeben, aber auch kurz gebratenes Schweinefilet passt wunderbar. Lasst Eurer Kreativität einfach freien Lauf!

Happy cooking!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.