Pasta & Blue Cheese


Wie flott geht das denn?

Pasta & Blauschimmelkäse. Da ist die Pasta schon fast egal – aber um das zu einem echten Blitzgericht zu machen müsst ihr frische Pasta verwenden, denn die braucht kaum Kochzeit und kann direkt in der Sauce garen.

Tortellini, Tagliatelle, Fettuccine … all das gibt es in den Kühltheken. Ein gutes Stück Gorgonzola oder auch einen anderen Blauschimmelkäse, einen Becher Crème Fraîche und für den besonderen ‚Kick‘ etwas weißen Pfeffer – im Mörser zerstoßen und in etwas Butter geschmort dazu … Pastahimmel!

 

FD0502AF-2441-48A2-9A87-7CDAF1BCA826

 

1 EL weiße Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen und mit etwas Butter für 10 Minuten  in einer Stielkasserolle weich schmoren. Käse und Crème Fraîche in der großen tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und den geschmorten Pfeffer dazu geben. Pasta dazu geben, für 3-4 Minuten unter Rühren garen und servieren.

Soulfood nach einem langen Arbeitstag!

 

ADD980D2-F9D3-46FC-BBA3-915BBB64562A

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.