Ente & Veggies


Ente zuzubereiten muss nicht aufwändig sein. Ente muss auch nicht ’schwer‘ sein. Weg vom althergebrachten Entenbraten, hin zu Entenkeulen mit Veggies!

Ein Rezept, welches sich fast von selbst kocht und sich überaus für einen geselligen Abend am großen Tisch eignet (die Mengenangaben einfach multiplizieren).

Wir empfehlen Barbarie-Entenkeulen aus Frankreich, die eine gute Fettschicht besitzen, denn es ist genau dieses Fett, welches sich mit dem Gemüse und der Sauce zu einem großartigen Geschmackserlebnis verbindet.

 

Duck Legs

 

Für 2 Personen:

2 Entenkeulen

1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten

2 Stangen Lauch (Porree), in Scheiben geschnitten

6 Karotten und 2 Pastinaken, geschält und in Scheiben geschnitten

2 große Kartoffeln (festkochend), geschält und in kleine Stücke geschnitten

8 Knoblauchzehen, geschält

1 große rote Chili

2 Lorbeerblätter

1 kleines Bündel Thymian

20 g Butterschmalz oder Olivenöl

1 L Geflügel- oder Entenfond

Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Reichlich Brot zum Auftunken der Sauce

 

Duck Legs 1

 

Eine tiefe Pfanne erhitzen und die Entenkeulen bei mittlerer Hitze rundum leicht bräunen. Dabei gibt die Ente bereits ausreichend Fett ab, um das Gemüse anzuschwitzen. Die Keulen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne bei mittlerer Hitze Lauch, Zwiebel und Knoblauch für 5 Minuten anschwitzen. Karotten, Pastinaken, Kartoffeln, den Thymianstrauß und die Lorbeerblätter dazugeben und für weitere 10 Minuten sanft anschwitzen. Wenn nötig, etwas Butterschmalz oder Öl dazu geben.

 

Duck Legs 2

 

Ofen auf 180° C vorheizen.

Das Gemüse von der Pfanne in eine große ofenfeste Form geben und verteilen. Die Chili (von der milden Sorte) kommt nun dazu – sie soll im Ganzen bleiben und dem Gericht nur etwas ‚Wärme‘ verleihen, keine Schärfe, wie sie von einer gehackten Chili zu erwarten wäre. Die Entenkeulen mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse setzen und ein wenig hineindrücken. Mit Geflügel- oder Entenfond übergießen, so dass das Gemüse komplett bedeckt ist und die Entenkeulen etwa so, wie Krokodile im Sumpf mit 2/3 vom Fond bedeckt sind.  Mit Meersalzflocken und Pfeffer würzen und für etwa 90-120 Minuten im Ofen garen. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 160°C zurück nehmen. Es ist ratsam, ein Auge drauf zu haben, die Keulen sollen knusprig braun werden.

 

Duck Legs 3

 

Nach 90-120 Minuten sollte das Gemüse das Entenfett absorbiert haben, der Fond auf eine kräftige Sauce reduziert sein und die Haut der Entenkeulen braun und knusprig sein. Das Fleisch wird förmlich vom Knochen fallen … echtes Soulfood!

Mit reichlich Brot zum Auftunken der Sauce servieren.

 

Duck Legs 4

 

 

One thought

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.